.

.

Wie kommt der Ton in den Westerwald ? Teil II

Das Devon ist für den Westerwald der erste bedeutende geologische Zeitabschnitt, der seine Spuren hinterlassen hat. Da war an die Westerwälder Tone allerdings noch nicht zu denken, wenn gleich die devonischen Gesteine die für die Westerwälder Tone wichtigsten Ausgangsgesteine sein...

Brexbachtal, Devon, Rheinisches Schiefergebirge

Weiterlesen

Wie kommt er Ton in den Westerwald ? Teil I

Ton gehört bekanntlich zum Westerwald wie der vermeintlich so kalte Wind. Ton ist und war die Grundlage für das traditionsreiche Töpferhandwerk und das Kannenbäckerland. Doch, warum liegt der Ton im Westerwald und nicht in der Eifel, oder im Schwarzwald oder auf Rügen? Es gibt Gründe, warum diese...

Weiterlesen

Landtagsabgeordnete besucht Tongrube

Auf den Spuren des guten Tons Beeindruckt von einer der traditionsreichsten Branchen des Westerwalds zeigte sich die Landtagsabgeordnete Jenny Groß beim Besuch der Tongrube Pfeul bei Niederahr. „Der Ton gehört zum Westerwald – in unserer Region sind die größten Tonvorkommen Europas...

Grube Pgeul

Weiterlesen

Meudt – eine informative Tongrube II

Im vorangegangenen ersten Teil dieses Beitrages zur Tongrube Meudt zeigten die Bilder die Grube aus nördlicher Richtung. Mittlerweile ist der bereits erwähnte Infopunkt der Gemeinde Zehnhausen am südlichen Rand der Grube errichtet und begehbar. Vom Standpunkt der Infotafel kann die gesamte Grube...

Grube Meudt, Infopunkt, Infotafel, Lärmschutz

Weiterlesen

Exploration auf Ton

Die einzigartigen Eigenschaften der Westerwälder Tone machten sie bekannt und berühmt in der ganzen Welt. Schon in prähistorischer Zeit wurde, entsprechend den Bedürfnissen und Fähigkeiten der Frühmenschen, an oder nahe der Oberfläche leicht zugänglich lagernder Ton gewonnen. Hergestellt wurde daraus...

Exploration

Weiterlesen

  • 1
  • 2
  • 4

Tonbergbau in Social Media