.

.

Autor: Hans-Georg Fiederling-Kapteinat

Baukeramik – 1,5 m² – viel oder wenig

Im Blog-Beitrag vom 7.7. wurde der jährliche Fliesenverbrauch eines jeden deutschen Bundesbürgers mit 1,48 m² (für 2015) genannt. Ist das viel oder wenig? Die bereits genannte Quelle listet auch den weltweiten Fliesenverbrauch auf. Auch hier ist der deutsche Konsum in absoluten Zahlen vergleichsweise...

Fliesen, Fliesenproduktion, Fliesenverbrauch

Weiterlesen

Baukeramik – Ohne Ton nichts los -1,48 m²

Tone sind die rohstoffliche Basis der Keramikindustrie. Sie sind unerlässlich für die Formgebung der meisten keramischen Produkte. Sowohl im Hoch- als auch im den Tiefbau kann nicht darauf verzichtet werden. Man begegnet z.B. Fliesen ‚Schritt und Tritt‘ und hat sie meist täglich vor Augen...

Fliesen, Fliesenproduktion

Weiterlesen

Die Plastizität – die wertvollste Eigenschaft Westerwälder Tone

Plastizität ist die herausragende Eigenschaft von Ton, genauer gesagt Ton-Wasser-Wasser-Gemischen, denn nur in Verbindung mit angelagertem Wasser zeigt Ton diese Eigenschaft. Sie bestimmt maßgeblich die Verarbeitbarkeit keramischer Massen. Allgemein ist: es die Eigenschaft, die ein Stoff bei Einwirken...

Weiterlesen

Unter uns. Zur geologischen Geschichte der Westerwälder Tone I

Geologisches Blockbild des Rheinischen Schiefergebirges und seiner Nahbarschaft (aus: v.Koenigswald & Meyer 1994, S.31), Erläuterung einiger Abkürzungen im Text Das hier vorgestellte Blockbild zeigt in räumlicher Darstellung und stark vereinfacht die wichtigsten geologischen Strukturen...

Weiterlesen

Glückauf ! Besuch im letzten untertägigem Kaolinabbau Deutschlands

Die Tongewinnung unter Tage, in den Anfängen durch Glockenschächte, dann in ausgebauten Schachtanlagen, hat lange Zeit den Westerwälder Tonbergbau geprägt. Der letzte Untertagebau im Westerwald, der Schacht ‚Richard‘ in Oberahr, wurde im Jahr 2000 geschlossen. Die in aller Welt bekannten...

Weiterlesen

Tonbergbau in Social Media