.

.

„Irdene Dinge“ – Warum Westerwälder Ton? Plastizität ist der Schlüssel

Unter dem Motto „Blick in unsere Landschaft“ lud das Keramikmuseum Westerwald in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft Westerwald-Ton am 8. September zu einer interessanten Veranstaltung beginnend im Höhr-Grenzhausen ein. Bis zum 31. Oktober 2021 sind Werke der norwegischen Künstlerin Marit...

Keramikmuseum Westerwald, Plastizität, Tongrube Sedan

Weiterlesen

Landtagsabgeordnete besucht Tongrube

Auf den Spuren des guten Tons Beeindruckt von einer der traditionsreichsten Branchen des Westerwalds zeigte sich die Landtagsabgeordnete Jenny Groß beim Besuch der Tongrube Pfeul bei Niederahr. „Der Ton gehört zum Westerwald – in unserer Region sind die größten Tonvorkommen Europas...

Grube Pgeul

Weiterlesen

Meudt – eine informative Tongrube II

Im vorangegangenen ersten Teil dieses Beitrages zur Tongrube Meudt zeigten die Bilder die Grube aus nördlicher Richtung. Mittlerweile ist der bereits erwähnte Infopunkt der Gemeinde Zehnhausen am südlichen Rand der Grube errichtet und begehbar. Vom Standpunkt der Infotafel kann die gesamte Grube...

Grube Meudt, Infopunkt, Infotafel, Lärmschutz

Weiterlesen

  • 1
  • 2

Tonbergbau in Social Media