.

.

Neuer Flyer des Tonbergbaumuseums

Das Tonbergbaumuseum Westerwald hat einen neuen, aktuellen Flyer herausgebracht: Die Geschichte der Tongewinnung vom Glockenschacht zum modernen Tagebau.

aus dem Flyer-Text:

„Im Tonbergbaumuseum Westerwald können Sie die weithin unbekannte Geschichte des Tonbergbaus vom Glockenschacht bis zum hochtechnisierten Tagebaubetrieb nachvollziehen. In unserem Museumspavillon zeigen wir Ihnen auf anschauliche Weise den Weg von der geologischen Entstehung der Tonlager bis zur Rekultivierung der Abbauflächen.

Ob Wald, landwirtschaftliche Nutzfläche oder See – aus den ehemaligen Tongruben entstehen wertvolle neue Kulturlandschaften und Lebensräume für Mensch und Tier.“

Aktuell bietet das Tonbergbaumuseum an seinem regelmäßigen Öffnungstag mittwochs von 14.30 – 17.30 Uhr auch eine kostenlose Führung an: Beginn 15.00 Uhr. Wer daran teilnehmen möchte sollte bitte pünktlich sein.

Das Tonbergbaumuseum ist telefonisch unter 02623 951363 auch außerhalb der Öffnungszeit, zu erreichen. Oder per Email: info@tonbergbaumuseum.de

Der Flyer kann auch von der Homepage des Museums www.tonbergbaumuseum.de heruntergeladen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tonbergbau in Social Media