.

.

Auf den Spuren des Westerwälder Tonbergbaus

So beginnt der Titel des Buches von B. Heuser-Hildebrandt. Und setzt sich fort: im Kannenbäckerland. Basierend auf einer längeren Tätigkeit im Tonbergbaumuseum Westerwald in Siershahn hat Frau Heuser Hildebrandt ein sehr interessantes und umfangreich recherchiertes Buch zum Thema Ton im Westerwald...

Glockenschacht, Hilgert, historischer Tonbergbau, Kannenbäckerland, Pingenfeld, Scheid

Weiterlesen

Glockenschachtfeld Scheid

Für historisch Interessierte gibt es eine weitere Attraktion im Westerwald. Man kann den Spuren des Westerwälder Tonbergbaus folgen und findet im Wald zwischen Hilgert und Ransbach-Baumbach in der Nähe Rundwanderwege RB 9 oder HG 5 ein altes Glockenschachtfeld. Auf den ersten Blick nur eine Anzahl...

Glockenschacht, Glockenschaftfeld Scheid, ilgert, Tonkiste, Westerwälder Tonkiste

Weiterlesen

Wo Marmor, Stein und Eisen spricht.. …und der Ton die Musik macht.

Der Nationale GeoPark Westerwald-Lahn-Taunus ist eine Gemeinschaftsinitiative der Landkreise Altenkirchen, Lahn-Dill, Limburg-Weilburg, Westerwald und Marburg-Biedenkopf. Das Deutsche Tonbergbaumuseum Westerwald in Siershahn trifft Vorbereitungen, als GeoPunkt in den GeoPark aufgenommen...

Geoinformationszentrum, GeoPark, GeoPark Westerwal-Lahn-Taunus, GeoPunkt

Weiterlesen

Im letzten Untertagebergwerk auf Ton in Deutschland

Anlässlich der Sitzung des Rohstoffausschusses der DKG bei der Aug. Gundlach KG in Großalmerode bei Kassel bot sich die Möglichkeit, die letzte noch betriebene Schachtanlage zum Abbau von Ton zu befahren. Die tertiären Tone des Großalmeroder Gebietes sind auf Grund ihrer besonderen Eignung zur...

Aug.Gundlach KG, Glashafenton, Großalmerode, Schachtabbau, Schmelztiegel, Tiefbau, VGT, warnfähiges Holz

Weiterlesen

Tonbergbau in Social Media