.

.

Neuer Flyer des Tonbergbaumuseums

Das Tonbergbaumuseum Westerwald hat einen neuen, aktuellen Flyer herausgebracht: Die Geschichte der Tongewinnung vom Glockenschacht zum modernen Tagebau. aus dem Flyer-Text: „Im Tonbergbaumuseum Westerwald können Sie die weithin unbekannte Geschichte des Tonbergbaus vom Glockenschacht...

Weiterlesen

Ransbacher Mosaik- und Plattenfabrik

Das Buch zur Ausstellung Der Verein Keramik Erleben Ransbach-Baumbach e.V. ist seit dem 05. April 2016 aktiv und widmet sich der ideellen und materiellen Unterstützung des Museums „Keramik Erleben Ransbach-Baumbach“ zum Zwecke der Sammlung, Erhaltung, Dokumentation und Präsentation von traditioneller...

Weiterlesen

Meudt – eine informative Tongrube I

Bei einer Fahrt durch den Westerwald kann man gelegentlich einen Blick in eine Tongrube werfen, wenn man weis, wohin man schauen muss. Die meisten Tagebaue sind von öffentlichen Straßen aus nicht zu sehen. Einen guten Überblick gewinnt man an der L315 zwischen Meudt und Berod. Der gute Blick wird...

Abraum, Basaltbomben, Grube Meudt, Infotafel

Weiterlesen

‚Restart‘ im Tonbergbaumuseum Westerwald

Über Monate geschlossen, wie zahlreiche andere Einrichtungen im Kreis auf Grund der Coronapandemie, hat nun auch das Tonbergbaumuseum wieder für Besucher geöffnet. Ab dem 17.Juni ist das einzige Tonbergbaumuseum seiner Art in Europa wieder regelmäßig mittwochs von 14.30 bis 17.30 Uhr für Interessenten...

Tonbergbaumuseum

Weiterlesen

Von den Anfängen des Tonbergbaus im Westerwald Teil 4/4

Aus BAADEN (1985), Seite 136: „Wegen der Tonförderung am Geböck bei Mogendorf kam es 1766 wieder zu Auseinandersetzungen. Wie es in einem wiedischen Bericht  vom 15.12.1766 heißt, haben die kurtrierischen Untertanen zu Ransbach und Baumbach, welche an die Mogendorfer angrenzen, „Erde...

Weiterlesen

Tonbergbau in Social Media