.

.

Landtagsabgeordnete besucht Tongrube

Auf den Spuren des guten Tons Beeindruckt von einer der traditionsreichsten Branchen des Westerwalds zeigte sich die Landtagsabgeordnete Jenny Groß beim Besuch der Tongrube Pfeul bei Niederahr. „Der Ton gehört zum Westerwald – in unserer Region sind die größten Tonvorkommen Europas...

Grube Pgeul

Weiterlesen

Meudt – eine informative Tongrube I

Bei einer Fahrt durch den Westerwald kann man gelegentlich einen Blick in eine Tongrube werfen, wenn man weis, wohin man schauen muss. Die meisten Tagebaue sind von öffentlichen Straßen aus nicht zu sehen. Einen guten Überblick gewinnt man an der L315 zwischen Meudt und Berod. Der gute Blick wird...

Abraum, Basaltbomben, Grube Meudt, Infotafel

Weiterlesen

Wandernder Tonabbau am Beispiel des Tagebaues ‚Hohewiese‘, Siershahn/Mogendorf

Ein quasi idealer Zustand für den Tonbergbauverein Westerwald als Betreiber des Tonbergbaumuseums in Siershahn: in unmittelbarer Nähe zum Museum konnte Museumsbesuchern ‚live‘ ein Einblick in einen laufenden Tonbergbau geboten werden. Während einer Museumsführung 2007. Museumsbesucher...

Weiterlesen

Glückauf ! Besuch im letzten untertägigem Kaolinabbau Deutschlands

Die Tongewinnung unter Tage, in den Anfängen durch Glockenschächte, dann in ausgebauten Schachtanlagen, hat lange Zeit den Westerwälder Tonbergbau geprägt. Der letzte Untertagebau im Westerwald, der Schacht ‚Richard‘ in Oberahr, wurde im Jahr 2000 geschlossen. Die in aller Welt bekannten...

Weiterlesen

Tonbergbau in Social Media